Aktuelles   Einführung   Kirchliche Arbeit   Solidaritätsbekundungen   Aktionen   Buch   Diakoninnen   Priesterinnen   Bischöfinnen   katakombenweihe   Verfassung-Constitution   Presseerklärungen   Newsletter   Hirtinnenbrief   Klage   Neue Buecher   Exerzitien   Ausbildung   Links   woc   Photos   diakoninnenweihe-2002.Österreich   priesterinnenweihe-2002.Donau   Diakoninnenweihe-2004   Priesterinnenweihe-2005.Lyon   Weihe-St.-Lawrence-River.Canada-2005   Priesterinnenweihe-Schweiz-2006   Pittsburgh-Ordination-2006.php   USA-Mid-west-2008.php   Canada-West-2008.php   USA-East-2008.php   USA-West-California-2008.php   USA-West-Oregon-Ordination.php   USA-South-2008.php  
VD


Am

F R E I T A G ,  29. November 2002, 9.00 Uhr
--------------------------------------------
fand am Finanzgericht München, Ismaniger Straße 95, Sitzungssaal 1

eine KLAGE GEGEN DIE KATH. KIRCHENSTEUER statt, mit folgender Begründung:

Die rk Kirche hält sich  n i c h t  an die GRUNDGESETZE der
BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, welche sind

- Gewaltenteilung
- demokratische Entscheidungen
- Gleichwertigkeit von Mann und Frau.

Das heißt: Wenn die Katholische Kirche nicht bereit ist, die Gesetze des
Deutschen Staates zu achten und zu befolgen, dann sollen ihr die
Finanzmittel entzogen und die steuerlichen Vorteile genommen werden.

Klagen werden Frau Dr. Gisela Forster, kath. Priesterin, Seelsorgerin,
Religionsphilosophin, unterstützt von der renommierten Münchner
Rechtsanwaltskanzlei Dr. Offinger, als Klagevortragender Rechtsanwalt
Markus Spitzweg und als Unterstützer der Geschäftsführer Horst Hunert.

Begründet wird die Klage unter anderem damit, dass es zu der Zeit, als
der Staat sich bereit erklärte, einen Teil der Kirchenunkosten
(Bischofsbezahlungen usw.) zu übernehmen, eine Grundbedingung war, dass
die Kirche die  G r u n d r e c h t e  des Staates einhält. Nur deswegen
und nur unter diesem Vorzeichen, war der Staat damals bereit, die
kirchlichen Aktivitäten zu unterstützen.
Inzwischen handelt und waltet die römisch-katholische Kirche in einigen
Bereichen weit ab von jedem Staatsrecht, sie hat ein Arbeitsrecht ohne
den erforderlichen Schutz des Menschen, sie verurteilt Angehörige wie in
Sippenhaft (wenn der Mann geschieden ist und wieder heiratet, wird die
neue Frau aus dem Kirchendienst entlassen) und sie verweigert Frauen
Rechte auf Gleichwertigkeit (siehe die Exkommunikation der 7 Frauen,
die sich auf dem Donauschiff am 29. Juni 2002 weihen ließen und sofort
exkommuniziert wurden, einzig, weil sie FRAUEN sind).

So eine grundgesetzferne Handlung der rk Kirche nehmen die Klagenden
nicht länger hin.

Ihre

Dr. Gisela Forster              Christine Mayr-Lumetzberger



Auferstehungskirche schrieb:

Ich wünsche Ihnen viel Glück bei dieser Klage! Kirchensteuer ist
ohnehin ein Instrument das die unbiblischen Strukturen der Kirche
zementiert. Als Pastorin einer Freikirche kann ich bezeugen, dass es
ohne Steuer viel besser geht.
Dagmar Gollatz

Bravo, Ihr Holdseligen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bruder Michael

Von: Pius A. Wipfler [mailto:ERWITA@t-online.de]
Gesendet: Dienstag, 26. November 2002 07:26
An: Priesterinnen
Betreff: Re: Newsletter 05/2002

Gott zum Gruss,liebe Schwestern.
Das ist endlich eine Sache hinter der ich voll
stehen kann und die wirklich begründet ist.
Da hilft der Kirche kein Gesetz des Napoleon mehr,
sondern sie hat ihre "Zusagen" nicht eingehalten.
"Herr, möge unser Tun auch Deinem Willen entsprechen!"
ERWITA@t-online.de

Gesendet: Dienstag, 26. November 2002 14:49
An: Priesterinnen
Betreff: Re: Newsletter 05/2002

Ich drücke Ihnen alle Daumen und Zehen und wünsche Ihnen viel Glück! Es
wird Zeit, daß auch Frauen Gerechtigkeit erfahren!
Regina B.

 
 Aktuelles   Einführung   Kirchliche Arbeit   Solidaritätsbekundungen   Aktionen   Buch   Diakoninnen   Priesterinnen   Bischöfinnen   katakombenweihe   Verfassung-Constitution   Presseerklärungen   Newsletter   Hirtinnenbrief   Klage   Neue Buecher   Exerzitien   Ausbildung   Links   woc   Photos   diakoninnenweihe-2002.Österreich   priesterinnenweihe-2002.Donau   Diakoninnenweihe-2004   Priesterinnenweihe-2005.Lyon   Weihe-St.-Lawrence-River.Canada-2005   Priesterinnenweihe-Schweiz-2006   Pittsburgh-Ordination-2006.php   USA-Mid-west-2008.php   Canada-West-2008.php   USA-East-2008.php   USA-West-California-2008.php   USA-West-Oregon-Ordination.php   USA-South-2008.php  

e-mail priesterinnen@forestfactory.de